TLGG Hamburg – die gelbe Gefahr im Rotlichtviertel

Jetzt ist es offiziell. TLGG goes Hamburg!

Berlin ist schön, aber Hamburg geht auch. Sehr gut sogar. Deswegen gibt es seit Oktober unser erstes Projektbüro außerhalb der Berliner Landesgrenze. Vergangenen Samstag haben wir mit Freunden, Kollegen und Geschäftspartnern zünftig und mit nördlicher Feierlaune auf unsere neue “Außenstelle” in der Kleinen Freiheit 1 im St. Pauli Kiez angestoßen. Fotos dieser Hamburg-Berlin-Zusammenführung gibt es hier zu sehen und wir bedanken uns bei allen, die uns so lieb in der zweitschönsten Stadt Deutschlands begrüßt haben.
In einem kleinen Ladenbüro (in Zahlen: etwas über vierzig Quadratmeter) im Hamburger Rotlichtviertel St. Pauli nimmt ein kleines Team von drei Mitarbeitern die Arbeit auf. Dort sitzen nun Katrin und Timo, die in Hamburg das TLGG-Gelb verbreiten. Schon am Montag werden sie von Katharina unterstützt.

Katrins Innovationshunger entfachte im Trendbüro nach ihrem Soziologie und Medienstudium. Danach verbrachte sie als Planner/Strategin ein paar Jahre in verschiedenen Agenturen des Netzwerks Omnicom: Proximity, Interone und TBWA. Nach diesen vielfältigen Off- und Online-Erfahrungen freut sie sich nun auf ein äußerst sympathisches kleines Team in Hamburg und den regen Austausch mit den TLGG HQ in Berlin. Nebenbei testet sie bereits seit Jahren die Vorzüge des Social Webs für ihre Band.

Timo studiert in Hamburg Brand Management und unterstützt nun die Strategie bei uns. Zuvor war er bei dem t3n Magazin und begleitete den Aufbau der Social Media-Aktivitäten und zuletzt in der Beratung zum Launch von quelle.de im Bereich Social Media. Außerdem betreibt Timo ein sehr empfehlenswerten Blog.

Ziel des Projektbüros ist es, die bestehenden Beziehungen zu Hamburger Kunden und Geschäftspartnern wie Carat, Draft FCB und der Good School weiter auszubauen sowie neue Mitarbeiter zu gewinnen. Um es auch noch einmal mit Boonthams Worten widerzugeben: „In Hamburg sitzen jede Menge kreative Leute und spannende Unternehmen. Unsere neue Niederlassung, nahe der Reeperbahn in St. Pauli, erleichtert uns den kreativen Austausch mit ihnen.“

 

3 Kommentare zu „TLGG Hamburg – die gelbe Gefahr im Rotlichtviertel“

  1. herzlich willkommen, hamburg bleibt braun weiss.
    pedro

  2. Oliver Berger sagt:

    Herzlich willkommen in der schönsten Stadt der Welt! Auf mehr Farben in der Stadt! ;)

  3. [...] Ansatz die Persönlichkeitsstruktur hinter Twitteraccounts analysieren, schöne Aktion von TLGG Hamburg. Zur Anmeldung hier entlang [...]

Kommentieren