B.Z. Online: Dieser New Yorker Fotograf knipste 375 Berliner Frauen

Der in New York lebende, iranische Fotograf Ashkan Sahihi fotografierte über zwei Jahre hinweg Frauen in Berlin. Jetzt wurde sein 375 Portraits umfassender Bildband veröffentlicht. „Die Berlinerin“ setzt den Berliner Frauen ein Denkmal und erinnert mit seinen anthropologischen Kategorisierungen an das fotografische Werk August Sanders. Mit dabei: „Unternehmerin Fränzi Kühne in seriöser Pose“, wie die B.Z. in ihrer Printausgabe schreibt.

Online widmet die Berliner Tageszeitung dem Erscheinen des Bildbandes und der gleichnamigen Ausstellung einen umfassenden Artikel im Kunst-Dossier.