Verstärkung für die zweite Führungsriege der Berliner Agentur für Digital Business

  • Kommunikationsexperte Thilo Friedrich kommt von Saatchi & Saatchi pro und übernimmt die Leitung einer Unit

Berlin, 24.11.2016 – Ein neues Gesicht in der zweiten Führungsebene von Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG): Mit Thilo Friedrich (43) verantwortet ein ausgesprochener Digitalexperte mit langjähriger Agentur- und Management-Erfahrung ab sofort die Leitung einer Unit der Agentur für Digital Business. Als einer von drei Unit-Leads, übernimmt er die Führung bedeutender Key Accounts wie Bonprix, Ebay Kleinanzeigen und Swisscom.

Neben einem starken digitalen Fokus und ausgeprägter Beratungskompetenz, bringt Thilo Friedrich über zehn Jahre Management-Erfahrung mit zu TLGG: Zuletzt war Friedrich als Executive Client Service Director bei Saatchi & Saatchi pro tätig, wo er Kunden wie die Carl Zeiss, Deutsche Telekom, GlaxoSmithKline und Merck betreute. Stationen bei VCCP, Ogilvy Interactive und Wundermann zeugen zusätzlich von seiner mehrjährigen Agenturerfahrung wie auch von seinem umfassenden Hintergrund im Bereich Markenführung und Beratung.

„Mit Thilo Friedrich bereichert ein hervorragender Digitalexperte die zweite Führungsriege bei TLGG“, so Boontham Temaismithi, Geschäftsführer bei Torben, Lucie und die gelbe Gefahr. „Bereits im Vorfeld hat sich deutlich gezeigt: Thilo bringt die Kernkompetenzen mit, die eine Führungsrolle bei TLGG ausmacht. Gleichzeitig besitzt er aber auch das gewisse Feingefühl im Umgang mit wichtigen Agenturkunden. Wir freuen uns daher sehr, ihn als Teil unseres Teams begrüßen zu dürfen.“

Bei TLGG übernimmt Friedrich ab sofort die Leitung des ca. 35-köpfigen Teams und die Betreuung wichtiger Key Accounts wie Bonprix, Ebay Kleinanzeigen und Swisscom. Er löst damit TLGG-Mitbegründer und Geschäftsführer Boontham Temaismithi als Unit-Lead ab, der sich fortan verstärkt auf die strategische Weiterentwicklung und internationale Positionierung der Agentur für digital Business konzentrieren wird.